«Frischloft» – Coworking-Space in Appenzell öffnet die Türen

Der erste Coworking-Space in Appenzell nahm Anfang April den Betrieb auf. Davor entstanden während des 8-wöchigen Umbaus der Räumlichkeiten an der Bankgasse 4 ein Raum mit 10 Arbeitsplätzen, einem Sitzungszimmer und einem Kreativraum. Diese können ab sofort gemietet werden. Der Verein «Frischloft» lädt zudem alle Unternehmer, solche, die es noch werden möchten und Interessierte am Samstag, 2. Juni, zum Tag der offenen Tür ein.

Die heutige Arbeitswelt erfordert neue Formen der Zusammenarbeit. Ein Coworking-Space bietet unkomplizierte Arbeitsplätze und Sitzungszimmer zum Mieten an. Ebenfalls erleichtert er Unternehmen und Freischaffenden den Zugang zu Kompetenzen und einem Netzwerk. Einige Appenzeller Unternehmer haben sich diesem Trend angenommen. Die Gruppe mit diversen Fachkräften hat einen Verein gegründet und den Coworking-Space in Appenzell konzipiert.

Arbeitsplatz, Sitzungszimmer, Netzwerkplattform

Im Coworking-Space in Appenzell sind komfortable und funktionale Arbeitsplätze an grossen Tischen, ein professionell eingerichtetes Sitzungszimmer sowie ein einladender Kreativraum für Workshops vorhanden. Ein Arbeitsplatz ist für CHF 30 pro Tag zu haben. Darin inkludiert sind nebst Stuhl und Tisch auch Strom, WLAN, Drucker/Scanner/Kopierer, Kaffee und Wasser sowie die Reinigung. Die Räumlichkeiten können regelmässig oder auch spontan und flexibel gebucht werden. Der Zugang ist über ein elektronisches Schlüsselsystem geregelt. Die Anmeldung kann online über die Website www.frischloft.ch vorgenommen werden.

Branchenübergreifender Austausch

Zusätzlich zum Raumangebot führt der Verein regelmässig Veranstaltungen durch, welche den Austausch zwischen Unternehmen fördert. Das offene, aktive und branchenübergreifende Netzwerk steht im Coworking-Space im Vordergrund. Veranstaltungen werden unter www.frischloft.ch publiziert. Auch fürs Querdenken oder das Einholen einer Aussensicht bietet Frischloft eine gute Plattform, wodurch neue Ideen entstehen. Das Netzwerk verfügt über ausgewiesene und erfahrene Fachkräfte, von welchen sowohl etablierte KMU wie auch Jungunternehmer profitieren können.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 2. Juni 2018, öffnet Frischloft seine Tore. Am Tag der offenen Tür zeigt der Verein von 10 bis 16 Uhr die Räumlichkeiten und das weitere Angebot. Während eines Rundgangs können Besucher moderne Arbeitsformen entdecken, Kurzreferate besuchen, an einem Zukunftsworkshop zum Dorf Appenzell teilnehmen und die Digitalisierung live erleben. Zudem schenkt die Goba AG, Mineralquelle und Manufaktur, ihre aktuellen Sommergetränke zum Entdecken und Geniessen aus. Willkommen sind alle Unternehmer, solche, die es noch werden möchten und Interessierte.

Von | 2018-06-08T13:20:05+00:00 8. Juni 2018|Medienmitteilung|